Pflege eines Hängesessels

In diesem Beitrag möchte ich euch aufzeigen, wie man seinen Hängesessel pflegt. Zuerst möchte ich aber sagen, dass ein Hängesessel ein Gebrauchsgegenstand ist. Meiner Meinung nach ist es gar nicht schlimmer, wenn er etwas dreckig wird. Flecken zeigen doch, dass er benutzt wird.

Natürlich will aber keiner einen dreckigen und klebrigen Sessel haben oder sich sogar hineinlegen. Dann fällt das Entspannen nämlich unglaublich schwer.

Die Pflege eines Hängesessel beginnt also mit einem vorsichtigen Umgang. Einfach ein wenig darauf achten, dass man nicht mit dreckigen Füßen hineinsteigt. Auch sollte man einfach keine Gläser darin umkippen. Klingt einfach oder? 😉

Wer seinen Hängesessel waschen möchte, der sollte als erstes unbedingt die Gebrauchsanweisung lesen. Hier stehen alle wichtigen Informationen drin. Einige Modelle können nämlich bei niedrigen Temperaturen in der Waschmaschine gewaschen werden. Das ist aber nicht bei allen möglich. Hier geht dann nur die Handwäsche oder vielleicht sogar gar keine Nasswäsche. Das alles lest ihr in den Hinweisen.

Einiges gilt aber für alle Hängesessel aus Stoff: In den Trockner dürfen sie auf gar keinen Fall. Hier verzieht sich der Stoff, da er unterschiedlich stark schrumpft. Es hilft hier also nur ein langsames Trocknen an der Luft.

 

Advertisements