Ein Hängesesselgestell

Ein Hängesesselgestell ist eine wunderbare Befestigungsmöglichkeit, wenn man keine stabile Decke hat oder es einem einfach besser gefällt.

Sie sollten nämlich unbedingt bedenken, dass man einen Hängesessel nur an einer sehr tragfähigen Unterkonstruktion befestigen kann. Decken können das Gewicht eines Hängekorbs nämlich nur tragen, wenn Sie nicht abgehängt ist. Eine Rigipsdecke ist hierfür nicht geeignet, da Sie nur sehr wenig Last verträgt. Massive Betondecken, massive Vollholzdecken oder Dackbalken eignen sich dagegen sehr gut. Je nach Modell eures Sessels kommen nämlich schnell 120 Kilogramm zusammen. Wer sich unsicher ist, ob die eigene Decke das hält, der sollte unbedingt einen Fachmann fragen.

Sollte die Befestigung an der Decke nicht möglich sein oder man es einfach möchte, ist ein Hängesessel mit Gestell die ideale Alternative. Hierbei wird der Sessel nämlich direkt an das Gestell gehängt. So braucht man keine weitere Befestigung, muss nicht bohren und kann den Hängesessel auch viel einfacher umplatzieren. Er ist ja so nicht an einem Ort festgemacht.

Hängesesselgestelle kann man auch separat für schon bestehende Sessel kaufen.

Was meint ihr? Was ist euch lieber? Ein Hängesessel mit oder ohne Gestell?

Ein Hängesesselgestell

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s